DSG Ledenitzen

powered by Ossiacher See News

Sieg gegen Aufsteiger ELV Zauchen

Sieg im ersten Saisonspiel gegen den ELV Zauchen. Nach Startschwierigkeiten und 0:1 Rückstand nach 20 Minuten nimmt der DSG-Express ab dem 2. Drittel richtig Fahrt auf und siegt am Ende verdient mit 5:2. In grandioser Form präsentierte sich DSG-Torjäger Dominik Staudacher. Er erzielte einen doppelten Doppelpack. Verteidigungs-Bollwerk Thomas Schellander mit Multi-Point-Game (1 T | 1 A). Co-Trainer Philipp Lonin erhielt den Matchpuck für den ersten Sieg seiner noch jungen Trainerlaufbahn.

Artikel verpasst ???