DSG Ledenitzen

powered by Ossiacher See News

EC Feld am See vs DSG Ledenitzen

Zusammenfassung

Nullnummer zum Saisonauftakt gegen EC Feld am See

Verpatzter Saisonauftakt mit 3:7 Niederlage in Feld am See. Die DSG Ledenitzen/ Faaker See erwischte einen guten Start und lag Anfang des 2. Drittels schon mit 2:0 in Front. Innerhalb von elf Minuten drehte sich das Spiel und die DSG ging mit einem 3:4 Rückstand (2 shorthanded-Gegentore) in die zweite Pause. Endgültige Entscheidung dann knapp drei Minuten vor dem Ende, durch das 3:5.
Harte Checks, intensive Zweikämpfe und teils ruppige Attacken prägten die gesamte Partie. Insgesamt wurden 62 Strafminuten ausgesprochen und das DSG-Trainerteam Lonin/Ahamer beklagte vier Ausfälle.
DSG-Urgestein Roman Fradler, der in seine 11. Saison bei DSG geht, wurde für sein 100. Ligaspiel geehrt. Der Verteidiger ist in der 30jährigen Vereinsgeschichte von Ledenitzen der 15. Spieler im „100er Club“. Er hält bei 4 Toren, 29 Assists und verbrachte bislang 168 Minuten auf der Strafbank.

EC Feld am See

DSG Ledenitzen

89Sandro Staudacher Defender
 1 1 2 3

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
EC Feld am See0437Win
DSG Ledenitzen1203Loss

Artikel verpasst ???