DSG Ledenitzen

powered by Ossiacher See News

Es tut weh, Spiele wie diese zu verlieren

Bereits vorbei ist der Kampf um die Playoff-Plätze für DSG Ledenitzen.

Für DSG Ledenitzen setzte es am Freitag die zweite Niederlage en suite. Die Ledenitzner verloren bei USP Ultras Spittal  mit 3:4. Tore: Ahammer, Heuchert, Staudacher S. In einem hart umkämpften Spiel haben wir wieder eine Führung aus der Hand gegeben. „Es tut weh, Spiele wie diese zu verlieren.“, bestätigten die Trainer. „Es ist sehr hart. Wir hatten das Match in unseren Händen, machen dann dumme Fehler und bringen den Gegner wieder zurück ins Spiel. Was wir mitnehmen können, ist die Erfahrung. Die negativen Dinge wollen wir hier lassen und uns für das nächsten Jahr konzentrieren.“ Für Ledenitzen ist durch die Niederlage ist der Zug Richtung Play-off abgefahren. Am Sonntag 19. Jänner findet um 19:45 Uhr das letzte Heimspiel der Saison gegen Velden statt.

Artikel verpasst ???