DSG Ledenitzen

DSG-Goalie in Topform

DSG Ledenitzen holt in Radenthein ersatzgeschwächt drei Punkte!!!

Goalie Maurer zeigte beim 4:1-Auswärtserfolg gegen den EC Feld am See spektakuläre Saves.

Der DSG Goalie musste sich einzig im dritten Drittel  geschlagen geben, danach blieb er ohne Makel.

Während die Heimmannschaft einige klare Torchancen leichtfertig vergaben, nutzten die Gäste ihre erste Gelegenheit zur Pausenführung.

Das zweite Drittel begann wie das erste zu Ende ging. Der ECF nahm das Spiel in die Hand. Frei nach dem Motto „Wer die Tore nicht schießt, bekommt sie“, konnten die Gäste

in Minute 31:39 , auf 2:0, und in Minute 33:18 auf 3:0 davon ziehen.

Im Schlussdrittel das 1:1 endete brachte der EC Feld am See nochmals seine letzten Kräfte auf das Eis, mussten sich dann aber nach 60 hart gekämpften Minuten am Eis geschlagen geben.

Da lediglich DSG Ledenitzen die Chancen nutzen konnte, reichte es am Ende für einen Sieg.