DSG Ledenitzen

powered by Ossiacher See News

5 Tore Wahnsinn gegen ELV Zauchen

Dritter Sieg in Serie! Aufbauend auf den tollen Rückhalt von Torhüter Daniel Maurer kämpfte sich die DSG Ledenitzen gestern zu einem verdienten 7:4 Erfolg gegen den Tabellenführer ELV Zauchen.
An die 100 DSG-Fans jubelten über unglaubliche 5 Tore unseres Topscorers Dominik Staudacher.
Der letzte „Fünferpack“ der DSG-Vereinsgeschichte liegt exakt 5 Jahre und 327 Tage zurück. Verantwortlich dafür, Michi Zenig, bei der 6:8 Niederlage vs EC Arnoldstein in der Saison 2012/13.
Gestern gratulierte der Ex-Goaleador dem aktuellen Torjäger persönlich zu dieser außergewöhnlichen Leistung.

Artikel verpasst ???